Slider_C
Start > News > HiPP: Insekten und Schmetterlinge soweit das Auge reicht
22. Oktober 2021

HiPP: Insekten und Schmetterlinge soweit das Auge reicht

Wie Sie mit Sicherheit wissen, haben wir ecoms einen ausgeprägten Sinn für Nachhaltigkeit. Doch damit nicht genug. Für den bekannten Babynahrungshersteller HiPP wurden wir beauftragt, dessen Studie zur Biodiversität in den Medien zu platzieren.

Aber kurz von vorne: In Zusammenarbeit mit der Zoologischen Staatssammlung München (ZSM) und den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) hat HiPP die Insektenvielfalt auf ökologisch und konventionell bewirtschafteten Flächen untersucht. Mit bemerkenswertem Ergebnis: Die Biodiversität auf dem ökologisch bewirtschafteten Ehrensberger Hof ist um rund 260 Prozent höher als auf den untersuchten konventionell bewirtschafteten Flächen. Darüber hinaus fanden auf der ökologischen Wald- und Wiesenfläche rund 60 Prozent mehr Schmetterlingsarten sowohl Lebensraum wie auch Nahrungsgrundlage.
Mehr über die Erkenntnisse der Studie sowie zahlreiche Bilder finden Sie auf unserem Pressedienst.


Weitere News-Artikel

Telefon