Header_ecomWebsite_Gämsen
28. Oktober 2019

Nur noch kurz die Gams retten

In der Kürnach bei Kempten setzt sich der Verein „Wildes Bayern“ gerade für die Gämsen ein. Wir haben unterstützend die Kampagne dazu geliefert.

Die Alpengämsen sind im Anhang V der FFH-Richtlinie aufgeführt. Jeder EU-Staat ist daher verpflichtet, alles zu tun, damit es den Gams gut geht und sie in allen ihren natürlichen Lebensräumen überleben können. Seitdem in der Kürnach im Sommer 2019 ein neuer Abschussplan in Kraft getreten ist, ist die Gams in Gefahr. Der Verein „Wildes Bayern“ hat daher eine Petition ins Leben gerufen, um für einen neuen Abschussplan zu sorgen. Das Kampagnendach inkl. Landingpage, Plakatwerbung, Postkarten und Social Media lieferten wir.



Weitere News-Artikel